Gebrauchtschuhe

Wohin mit der „überflüssigen Kleidung – Kleidung als Sachspende

Sie haben zuviel Kleidung, räumen den Schrank leer und wissen nicht wohin mit Ihrer überschüssigen Kleidung?
Sie können damit

  • auf sinnvolle Weise gut erhaltene Kleidung einer weiteren Nutzung zuführen,
  • durch die Wiederverwendung die Umwelt entlasten und
  • die Sozialfirma Volksverein mit seinem Arbeitsangebot für langzeitarbeitslose Mitbürger/innen unterstützen!

Mit Ihrer Kleidung - als Sachspende - helfen Sie uns

  • unsere 2te-Hand-Kleiderläden mit gut erhaltener Kleidung auszustatten
  • langzeitarbeitslosen Menschen eine Beschäftigung und Qualifizierung zu bieten, z.B. bei der Vorsortierung und Aufarbeitung von Textilien oder im Ladenverkauf
  • Einnahmen durch den Verkauf der Kleidung zu erwirtschaften

Kleinere Mengen können Sie in jedem unserer Läden abgeben.
Wir stellen Ihnen unsere Kleidersammlung auch in einem Video bei youtube vor, schauen Sie es sich doch einfach einmal an!

Da es in den kleinen Läden keine größeren Lagermöglichkeiten gibt, bitten wir Sie, größere Mengen zu unserer Betriebsstätte auf der Geistenbecker Straße 107 in 41199 Mönchengladbach zu bringen. Dort hilft Ihnen gerne ein(e) Mitarbeiter(in) die gebrauchte Kleidung auszuladen. Vielen Dank!

Große Mengen z.B. bei Wohnungsauflösungen können wir ggfs. nach Absprache mit einem unserer Fahrzeuge abholen. Hier wenden Sie sich bitte an unsere zentrale Rufnummer für die Termindisposition: 021 66 - 67 11 600

Die Sachspenden und die aus den Verkäufen resultierenden Einnahmen werden ausschließlich zur Finanzierung des Angebotes zur "bilden - arbeiten - begegnen - beraten" eingesetzt.
Die Erträge tragen zur Finanzierung der Arbeit, der Qualifizierung und der damit angestrebten Integration in Gesellschaft und Arbeitswelt bei.

Nach oben

Share