Gebrauchtschuhe

Finanzierung

1/2 + 1/2 0 1Das Geld, welches der Volksverein für seine Arbeit benötigt, erhält er aus verschiedenen Quellen.

  • Das Bistum Aachen und die Region Mönchengladbach sind mit Zahlungen aus dem Solidaritätsfonds beteiligt.
  • Etwa 35 % der Haushaltsmittel  kommen aus der Förderung der Einrichtung von Arbeitsgelegenheiten und anderen arbeitsmarktpolitischen Förderprogrammen durch das Jobcenter Mönchengladbach 

Zudem erwirtschaften die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrer Arbeit wachsende Erlöse aus den Verkäufen und Dienstleistungen

"Teilen macht reich"

Das Herzstück der Finanzierung des Volksvereins aber sind die Beträge, die Spenderinnen und Spender dem Volksverein zuwenden. Fast 400 der über 1500 aktiven Spender haben sich sogar zur Zahlung regelmäßiger Beiträge freiwillig verpflichtet.
Etwa zweihundert Spenderinnen und Spender fördern darüber hinaus das Projekt "Ausbildungspatenschaften"

Die Spenderinnen  und Spender unterstützen die Arbeit und stehen somit den Arbeitslosen im Volksverein auf Ihrem Weg in Gesellschaft und Arbeitswelt bei . Sie stehen damit ein für eine Gesellschaft, die teilen kann.

Nach oben

Share