Das Rapsöl der Geistenbecker Ölmühle
ist "flüssiges Gold" zur Verbesserung Ihrer
Ernährung und Gesundheit.

 
Machen auch Sie den Ölwechsel! Mit diesem hochwertigem Rapsöl kommen Sie in den Genuss bester Qualität!

Das Rapsöl der Geistenbecker Ölmühle

  • ist kalt gepresst und daher besonders schonend hergestellt
  • ist Natur belassen
  • ist reich an ungesättigten Fettsäuren
  • ist reich an Vitamin E
  • senkt den Cholesterinspiegel
  • hat einen nussigen Geschmack
  • verfeinert Salate, Marinaden und Dips

Im Sinne des Anspruchs nachhaltigen Wirtschaftens und Produzierens greift der Volksverein ausschließlich auf Raps aus regionalem Anbau in der Region Rheinland zurück.

 

 


Und hier sehen unser "Rapsöl"-Video bei youtube.

Qualität und Geschmack ..

sind keine Erfindung des Herstellers Volksverein. Vielmehr wurde das Öl 2007 durch die Zeitschrift „Der Feinschmecker“ getestet und kam unter die zehn besten Rapsöle aus Deutschland und Österreich.

Im September 2011 wurde es erneut im Feinschmecker in einem Bericht zu kleinen Rapsölmanufakturen empfehlend erwähnt.

 

 2008 wurde das Rapsöl als bestes Rapsöl beim Test der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft mit der Auszeichnung in Gold prämiert. Seitdem wird das Öl regelmäßig einem Qualitätstest unterzogen und wird zwischenzeitlich regelmäßig mit dem DLG-Siegel ausgezeichnet.

 

 

 
Verschiedene Produkte und Nutzformen


Das Rapsöl erhalten Sie in verschiedenen Gebinden je nach Nutzung und Einsatz.
Im 5. l Kanister für die Gastronomie, als Haushaltsflasche mit 0,5 l, in der 0,2 l Dekorflasche auf Kräutern aufgesetzt.
Der Preis für die Haushaltsflasche beträgt 4,99 € je Flasche. Beim Versand werden zusätzlich bei einer Bestellung bis zu 6 Flaschen 6,50 € Versandgebühren berechnet. Bei größeren Bestellmengen fragen Sie bitte vorab die Preise per Mail an.

Sie möchten unser Rapsöl bestellen? Klicken Sie bitte hier.

Nach oben

Bezugsquellen vor Ort:

Sie erhalten das Rapsöl in den folgenden Läden des Volksvereins


Weitere Einkaufsmöglichkeiten finden Sie bei diesen Geschäften und Hofläden.

Wenn Sie im Bereich der Region Rheinland das Interesse und die Möglichkeit haben, in einem Hofladen, Reformhaus etc. ebenfalls das Rapsöl der Geistenbecker Ölmühle zu verkaufen, dann nehmen sie bitte Kontakt auf mit unserer Mitarbeiterin Marion Hoch:
Tel.: 02166-67 11 60 22 oder m.hoch(at)volksverein.de


Qualität in Herstellung und Vertrieb

Das Rapsöl wird unter fachlicher Anleitung im Rahmen unseres Angebotes zur "Bildung, Beschäftigung und Beratung" von arbeitslosen Jugendlichen und Erwachsenen hergestellt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer füllen das Rapsöl ab, etikettieren die Flaschen und kommissionieren die Ware und sind durch das Projekt mit Fragen der Vermarktung und Werbung befasst. Sie werden so im Kontext des Projektes mit allen Aufgaben von der Produktion bis zur Vermarktung und den dazu erforderlichen Kundenkontakten konfrontiert. Ihre Arbeit ist damit ein Lernfeld für den Arbeitsmarkt. Sie setzen sich bei der Produktion dieses "Lebens" - mittels mit Fragen der Umwelt und der eigenen Gesundheit auseinander.


Warum Rapsöl in einer Arbeitsloseneinrichtung?

Das Rapsöl-Projekt ist von Christen aus der katholischen Region Mönchengladbach ins Leben gerufen worden, die sich mit Fragen zur Bewahrung der Schöpfung befassten. Ausgangspunkt für die Entstehung dieses Projektes war die Diskussion um die Bewahrung der Schöpfung angesichts des RWE / Rheinbraun - Braunkohletagebaus in der Region und die Folgen für die Bevölkerung .

Der Volksverein kooperiert mit dem Rapsölprojekt mit dem aus dieser Initiative hervorgegangenen Pro e.V. www.RegioOel.de  

Nach oben

Share