Gebrauchtschuhe

Preise - Auszeichnungen

Die fast dreißigjährige Geschichte hat dazu geführt, dass auch andere gesellschaftliche Organisationen oder Einrichtungen auf die Arbeit des “Volksverein Mönchengladbach“ aufmerksam wurden oder auf ihn hingewiesen wurden.
Dies hat zu verschiedenen Auszeichnungen bzw. Ehrungen geführt, die einmal das Wirken von engagierten Personen beinhaltete oder die Produkte des Volksvereins betraf.

Idee und Engagement für Arbeitslose und die Arbeit des Volksvereins wurden gewürdigt durch:

1985

Bundesverdienstkreuz am Bande an Pfr. Edmund Erlemann für sein Engagement zu Gunsten Arbeitsloser

 

 

 

 

 

 

 

 

1997

Verleihung der Stadtplakette an Propst Edmund Erlemann wegen Verdienste um die soziale Tradition der Stadt Mönchengladbach

 

 

 

 

 

 

 

 

1998

Theodor-Hespers-Plakette

Theodor Hespers Plakette wegen seiner Verdienste um Freiheit und Menschenwürde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2004

Regine-Hildebrandt-Preis

Regine-Hildebrandt-Preis für Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut - Verleihung an Volksverein Mönchengladbach und Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ

 

 

 

 

2005

UmWeltpreis

1. Preis beim UmWeltpreis des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Aachen

 

 

 

 

2008

Stadtnadel

Ehrung des ehrenamtlichen Geschäftsführers Norbert Koch mit der Stadtnadel der Stadt Mönchengladbach

 

 


Weitere Auszeichnungen

Bezogen auf Produkte und Dienstleistungen wurden der Arbeit des Volksvereins folgende Auszeichnungen zuteil:

 

2007

Auszeichung des Rapsöls des Volksvereins durch die Zeitschrift "Feinschmecker" als eins der zehn besten Rapsöle aus Deutschland und Österreich

 

 


2009 ff

wiederholte Auszeichnung des Rapsöls durch die DLRG - mit der Auszeichnung in Gold

 

 

 

 

 

 

2010

Auszeichnung des Rapsöls durch die Deutsche Gesellschaft für Fettwisenschaften e.V. bei der Grünen Woche in Berlin

 

 

 

 

 

 

Nach oben

Share